>Blog>

Festliche Leihmode

„Traumkleid mit Geschichte“ – Braut- und Abendmode zum Leihen

„Zwischen Tüll und Tränen“, „Mein perfektes Hochzeitskleid“ oder „Die schönste Braut“ – Brautshows sind im Fernsehen beliebt. Denn die Wahl eines Brautkleides ist etwas Besonderes. Möchte man an seinem schönsten Tag im Leben auch zugleich etwas für die Umwelt tun, ist das Leihen eines Brautkleides eine nachhaltige Alternative zum Kauf.

In meinen letzten Blogbeiträgen habe ich mich mit Fast-, Fair- und Slow-Fashion befasst. Zu den […]

By |2020-03-10T12:31:38+01:00Februar 28th, 2020|Allgemein, Slow Fashion|0 Comments

Capsule Wardrobe

Perfekte Garderobenplanung: Der Aufbau einer Capsule Wardrobe

Unsere Kleiderschränke sind voll! Und wir nutzen nur ein Fünftel davon. Immer öfter werden Kleidungsstücke nur einmal getragen oder hängen sogar noch mit Original-Preisschild im Schrank –  Auswirkungen der heutigen Fast Fashion Gesellschaft. Wenn Mode zum Wegwerfprodukt wird, beginnt Nachhaltigkeit am eigenen Kleiderschrank.

Wer kennt das nicht: Wir stehen morgens vor unserem (prall gefüllten) Kleiderschrank – und wissen doch wieder nicht, was wir anziehen sollen!

Wir horten über […]

By |2020-03-02T16:26:52+01:00Januar 17th, 2020|Allgemein, Slow Fashion|0 Comments

Slow Fashion

Slow Fashion: Entschleunigte und bewusste Mode

Wir alle können mit unserem Konsumverhalten den Modemarkt beeinflussen. Je nachdem, welche Marken wir bevorzugt kaufen, unterstützen wir die Hersteller von Fast Fashion oder Fair Fashion und hinterlassen damit ökologische Fußabdrücke. Wenn wir auch in der Mode auf Nachhaltigkeit setzen wollen, lohnt sich ein Blick auf Slow Fashion Konzepte.

Der Begriff „Slow Fashion“ umfasst ein Sammelsurium verschiedenster Strategien, mit denen wir unseren Modekonsum nachhaltiger ausrichten und […]

By |2020-03-03T13:15:44+01:00Dezember 11th, 2019|Allgemein, Mode, Slow Fashion|2 Comments

Fair Fashion

Schluss mit billig: Fair- und Slow Fashion als Gegentrend zu Fast Fashion Mode

Der Trend zu Nachhaltigkeit und mehr Umweltbewusstsein ist unumstritten. Die Fridays for Future Bewegung boomt, gerade die junge Generation hebt den ökologischen Zeigefinger und protestiert weltweit gegen die Verschwendung von Ressourcen. Die Generation Z als Fair Fashion-Treiber? 

Viele geben an, auf Nachhaltigkeit zu achten, essen Bio und vermeiden Plastik – und kaufen trotzdem bei Primark, H & M oder den großen […]

By |2020-03-03T13:16:19+01:00November 13th, 2019|Allgemein, Mode, Slow Fashion|0 Comments

Fast Fashion

McFashion: Fast Fashion Mode füllt den Schrank, aber nicht den Hunger nach mehr

Vom  25. – 27. Oktober fand in Leipzig die Messe „Designers‘ open“ statt. Unter dem Motto „Do! Future Matter“ präsentierten rund 160 Designer vom Upcycling über regionale Produktionen bis hin zu innovativen Materialien umweltbewusste Designideen. Nachhaltigkeit in der Modeindustrie als Kontrastprogramm zum Fast Fashion Konsum.

Was heißt eigentlich “Fast Fashion”?

Direkt übersetzt bedeutet es „schnelle Mode“, also günstig produzierte, nicht auf Langlebigkeit […]

By |2020-03-03T13:16:46+01:00Oktober 30th, 2019|Allgemein, Mode|0 Comments

Business-Dresscode im Sommer

Business-Dresscodes im Sommer: Wieviel Urlaubsfeeling darf sein? Werden Shorts und Flip-Flops business-tauglich?

Die Hitze ist zurück! Gerade jetzt in den heißen Sommertagen wird überall wieder die Frage diskutiert, welcher Dresscode im Job eigentlich angemessen ist. Und auch die Sommer-Outfits von Bankmitarbeitern stehen in den Medien einmal mehr im Fokus. Dass in dieser Branche diesbezüglich gerade einiges im Wandel ist, habe ich bereits in meinem Blogartikel „Business Dresscode“ beschrieben. Wenn der Trend auch […]

By |2019-07-25T12:58:52+02:00Juli 25th, 2019|Allgemein|0 Comments

Mehr als nur farbenblind

Im Interview mit Nina-Jasmin Mangelsdorf vom BVN

Warum das Thema Farb- und Stilberatung auch – oder gerade – für blinde und sehbehinderte Menschen relevant ist und wie sie davon profitieren, verrät in einem Interview Nina-Jasmin Mangelsdorf, Mitglied der Fachgruppe „Bildung und Beruf“ Niedersachsen/Bremen des Blinden und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen e.V. 

Nina-Jasmin Mangelsdorf war Mit-Initiatorin der Fachtagung des BVN bei der ich als Imageberaterin einen Farb- und Stilworkshop für sehbehinderte Berufstätige durchgeführt habe. Als Sehbeeinträchtigte […]

By |2019-06-19T12:52:13+02:00Juni 19th, 2019|Allgemein, Image Coaching|0 Comments

Farb- und Stilberatung für Blinde

Farb- und Stilberatung für sehbehinderte und blinde Menschen? Aber ja!

Ich liebe meinen Beruf! Als Imageberaterin habe ich einen spannenden Job. Ich stehe immer wieder vor neuen Herausforderungen und bekomme tolle Chancen, interessante Menschen kennenzulernen. So auch als Referentin eines Farb- und Stilworkshop für blinde und sehbehinderte Berufstätige.

Ich gebe zu: Als die Anfrage des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen e.V. (BVN) kam, war ich überrascht. Die Fachgruppe „Bildung und Beruf“ des BVN wollte auf […]

By |2019-05-08T14:04:04+02:00Mai 8th, 2019|Allgemein, Image Coaching|0 Comments

Business-Dresscode

Von “Casual Friday” zu “Casual Everyday”?
Business-Dresscodes im Wandel

Kaum eine Branche macht derzeit mit ihrer Kleidung so viele Schlagzeilen in den Medien wie die Finanzdienstleistung. US-Investmentbanken lockern ihre strikten Bekleidungsvorgaben, die Krawattenpflicht wird bei vielen deutschen Sparkassen gekippt und die bislang eher formelle Unternehmenskleidung wandelt sich zum Dresscode „Business Casual“.

Während in vielen Branchen die Geschäftsbekleidung schon seit längerem leger ist, war der Finanzmarkt bisher durch traditionelle, eher konservative Kleidung geprägt. Noch vor zwei […]

Corporate Fashion Teil 3

Corporate Coaching: Wie Mitarbeiter zu guten Markenbotschaftern werden

In den Social-Media-Kanälen von Unternehmen gewinnen Mitarbeiter als Markenbotschafter zunehmend an Bedeutung. Da werden sie auf Facebook, Twitter & Co zu Influencern für die Marke und posten oder zwitschern fröhlich über ihr Unternehmen. Und auch im direkten Kundenkontakt, haben Mitarbeiter als Markenbotschafter großen Einfluss. Doch das Unternehmen stilvoll zu repräsentieren, will gelernt sein!

Letztlich ist es gleich, ob sie als Markenbotschafter […]